Kiew erkennt die jungen Volksrepubliken Donezk und Luhansk an

Wie „Die Zeit“ gestern, am 6. November 2014, in einem Bericht mitteilte, hat die Regierung der Ukraine am Mittwoch mitgeteilt, dass sie an den Grenzen zu den beiden jungen Volksrepubliken Passkontrollen durchführen werde. Auch würden die Sozialleistungen für die Menschen in diesen Gebieten eingestellt.

Während einerseits die Unabhängigkeit des Donbass durch diese Aktionen aus Kiew bestätigt wird, hat das ukrainische Militär nach Angaben aus der Region und Moskau trotz der vereinbarten Waffenruhe die Angriffe verstärkt. Zuvor hatten führende ukrainische Politiker einseitig die Beschlüsse von Minsk zur friedlichen Beilegung des Konflikts für ungültig erklärt. Inzwischen behauptet die Regierung in Kiew wieder einmal den Einzug russischer Truppen in den Donbass.

Die USA und die EU haben die  jungen Republiken bisher noch nicht anerkannt. Die Einwohner der Regionen hatten sich kürzlich in einem Referendum nach demokratischen Prinzipien mehrheitlich für die die Unabhängigkeit von der Ukraine ausgesprochen. Als im Februar 2008 die Mehrheit der im Kosovo aufgenommenen Albaner ihre Unabhängigkeit von Serbien beschlossen und einen eigenen Staat proklamiert hatte, war der Westen nicht so zögerlich. Innerhalb weniger Tage hatten die USA und die meisten europäischen Staaten die Republik Kosovo anerkannt.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Kiew erkennt die jungen Volksrepubliken Donezk und Luhansk an

  1. Pingback: US-Außenminister Kerry warnt vor Konfrontation | Gedacht und nachgedacht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s