Die EU – ein Hort des Friedens

Pünktlich zum Beginn der neuerlichen Friedensgespräche in Minsk kann das ukrainische Verteidigungsministerium in einer Pressemeldung schon Erfolge melden.

Die britische Seite hat den ukrainischen Streitkräften materielle und technische Hilfe im Wert von 1.872.9218 US-Dollar gewährt, darunter Munition, Kevlar-Helme, kugelsichere Westen, Schlafsäcke und Verbandskästen für Kampffahrzeuge.

Russia Today deutsch kommentiert das in trockener Sachlichkeit:

Von weiteren friedensfördernden Beiträgen der britischen Regierung im Rahmen der heute stattfindenden Gespräche in Minsk, die von vielen Beobachtern, als „letzte Chance“ für eine friedliche Lösung im Ukraine-Konflikt angesehen werden, ist bisher noch nichts bekannt.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Die EU – ein Hort des Friedens

  1. Pingback: Gedacht und nachgedacht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s