Schlagwort-Archive: Brüssel

Europa sorgt sich um Russland. Wirklich um Russland?

Der deutsche Blätterwald titelt heute, dass sich Europa um Russland sorge. Es ist besonders der Verfall des Rubel, der den westlichen Ökonomen Sorge bereitet. Dabei sind die Aussagen der Presse wie üblich sehr ungenau. Nicht nur bezüglich der Form. Europa ist eben nicht die EU, sondern doch noch etwas größer. Und Sorgen machen sich vor allem diejenigen, die jetzt den Bumerang-Effekt der eigenen Taten fürchten. Vor allem aber sorgen sie sich nicht wirklich um Russland, sondern um sich selbst. Denn sie behindern sich. Der Kopf will nicht zulassen, dass die Hand, in der sie die Lösung haben, diese auch einsetzt. Weiterlesen

Aktueller Journalismus 4

Der amtierende ukrainische Präsident Poroschenko spricht mit Putin. Die Zeichen stehen auf Entspannung. Und das trotz der NATO-Manöver im Nicht-Mitgliedsland Ukraine, das „rein zufällig“ gerade ein Unruheherd ist mit Gefahrenpotential für die ganze Welt. Trotz der Verstärkung der Präsenz des russischen Militärs an den Grenzen des eigenen Landes als Antwort darauf.  Weiterlesen

Die EU schafft sich ab

Neue Wirtschaftssanktionen der EU gegen Russland sollen morgen in Kraft treten. Man will Stärke zeigen und Härte. Und man ist sich der Unterstützung der USA sicher. Die Diplomatie gibt damit erneut ihr Versagen zu. Was sollte sie auch ausrichten? Weiterlesen