Schlagwort-Archive: Bundesrepublik

Kiew verliert gleich zwei Armeen

Seit ihrer Unabhängigkeit im Jahre 1991 ist die Ukraine hin- und hergeschüttelt. Wirtschaftlich folgte sie einem Schlingerkurs. Der wiederum folgte einem politischen Schlingerkurs. So ist das Land für ausländische Investoren von geringem Interesse. Damit fällt auch weniger auf, wie stark die Korruption im Laufe dieser Jahre wird. Wenn da nicht die militärstrategische Bedeutung und auch die Bodenschätze wären. Sie locken die USA, die gern ihren Energiehunger direkt vor den Grenzen der anderen Weltmacht stillen würden. Bisher schlug der Versuch fehl. Aber da gibt es ja noch die EU-Staaten. Weiterlesen

Advertisements

Erfurt treibt es bunt

„Erfurt ist bunt – Wir setzen Zeichen“. Unter dieser Überschrift veröffentlichte der Evangelische Kirchenkreis Erfurt am 23. Januar 2015 einen Aufruf. Es lohnt sich, den Text nicht nur zu überfliegen, sondern ihn einmal genauer unter die Lupe zu nehmen. Weiterlesen

Das Dilemma des Zauberlehrlings

Die aktuellen Pressemeldungen über die Innenpolitik der Bundesrepublik zeigen einen literarischen Bezug. Ganz sicher nicht gewollt, von manchen Leuten nicht bemerkt, aber doch deutlich erkennbar. Goethes „Zauberlehrling“, eine Ballade in sieben Strophen, hat eine moderne Form bekommen. Die natürlich nicht gleichgeschaltete Presse zeigt unisono das Bild des aktuellen Zauberlehrlings, der die Geister, die er rief, nicht mehr los wird. Und so zieht sich die Parallele zu Goethes Werk durch die deutsche Geschichte von Bismarck bis Merkel. Weiterlesen

Ein Aufruf, aber noch kein Ruck

Ein Aufruf geht durch die bundesrepublikanische Welt. Prominente aus Politik, Kultur, Wirtschaft und Wissenschaft wagen es, die Bundesregierung, den Bundestag und die Medien an ihre Pflicht zu erinnern. Das kommt bei den Selbstherrlichkeiten nicht gut an. Und so wurde der Aufruf in den Medien erst ausgiebiger erwähnt, als es einen „Gegenaufruf“ gab. Da lohnt es sich schon, die Inhalte genauer zu betrachten. Weiterlesen

Ganz eindeutig grün

In einer eindrucksvollen Internetpräsentation weisen die EU-Grünen darauf hin, wie sich unsere Hilfe für syrische Kriegsflüchtlinge zu deren Zahl tatsächlich verhält. Die Fakten im Überblick:

  • Es sind mehr als 3,2 Millionen Flüchtlinge.
  • 1.132.914 davon leben in Lagern im Libanon.
  • 618.615 sind in Jordanien untergekommen.
  • 963.540 sind in der Türkei.
  • 28 EU-Staaten nehmen zusammen nur rund 24.793 Flüchtlinge auf.

Weiterlesen

Aktueller Journalismus 6

Es gibt immer wieder Journalisten, die systemtreu die Wahrheit verbiegen. So titelt der Focus in einem Artikel über die Gasversorgung der Bundesrepublik:

Der große Irrtum: Deutschlands Gasreserven gehören längst den Russen

Hat man diesen Schock erst einmal verdaut, lohnt es sich, doch den Artikel zu lesen. Denn da zeigt sich, wie diese vermeintliche Wahrheit entsteht.  Weiterlesen

Gehen die Parteien bald stiften?

Die politischen Parteien des Systems der Bundesrepublik haben einen festen Auftrag. Sie sollen nach dessen Grundgesetz bei der politischen Willensbildung des Volkes mitwirken. Über Herkunft und Verwendung ihrer Mittel und über ihr Vermögen müssen sie dafür öffentlich Rechenschaft ablegen.

Weiterlesen