Schlagwort-Archive: Kanzlerin

Erfurt treibt es bunt

„Erfurt ist bunt – Wir setzen Zeichen“. Unter dieser Überschrift veröffentlichte der Evangelische Kirchenkreis Erfurt am 23. Januar 2015 einen Aufruf. Es lohnt sich, den Text nicht nur zu überfliegen, sondern ihn einmal genauer unter die Lupe zu nehmen. Weiterlesen

Bundespolitiker und das Grundgesetz

Wenn ein Arbeiter oder Angestellter nicht genügend weiß, um die ihm gestellten Aufgaben bewältigen zu können, bekommt er Schulungen. Oder er wird entlassen.

Wie machen wir das mit unseren Berufspolitikern? Da „erdreistet“ sich doch die Berliner CDU-Abgeordnete Vera Lengsfeld, mit Beatrix von Storch von der AfD zusammenzuarbeiten.  Weiterlesen

Kiew in zwei Wochen

Der noch amtierende EU-Kommissionspräsident Barroso hatte am Sonnabend in Brüssel den versammelten Staats- und Regierungschefs von einem Telefonat berichtet, das er gerade mit Putin geführt hatte. Der habe dabei gesagt:

„Wenn ich will, kann ich in zwei Wochen Kiew einnehmen.“

Diese Worte gingen wie ein Lauffeuer durch den westlichen Blätterwald, der ohnehin für die Meldungen zur angeblichen Invasion Russlands in der Ukraine auffallend durchlässig ist. Selbst die Kämpfe in Palästina und im Kurdenland müssen da in den Hintergrund treten. Weiterlesen