Schlagwort-Archive: Kritik

Die Ukraine in der Tagesschau

ARD-aktuell hat am 29. September eine Zwischenbilanz veröffentlicht zur Berichterstattung über den Ukraine-Konflikt in der Tagesschau. Darin heißt es:

Die scheinbare Wiederkehr von Kaltem Krieg und Ost-West-Konflikt scheint aber die Gemüter viel stärker zu bewegen als andere Konflikte. Deshalb nehmen wir Kritik sehr ernst. Wir widersprechen aber ganz energisch den Vorwürfen einer gezielten Desinformation oder beabsichtigten Manipulation von Informationen in der Tagesschau. Wir haben stets nach bestem Wissen und Gewissen sowie sorgfältiger Recherche berichtet. Es gibt keinen Grund, sich für Fehler zu entschuldigen oder in der Berichterstattung nun gar “gegenzusteuern”.

Weiterlesen

Mit der Schere im Kopf geht es nicht besser

Die Berichterstattung der westlichen Medien über den Ukraine-Konflikt ist deutlich von der Politik geprägt. Es herrscht wieder einmal Kalter Krieg. Da will die Politik mit den Säbeln rasseln und die Medien müssen dafür die Zustimmung erzeugen. Allmählich scheint sich die Erkenntnis ihren Weg zu bahnen, dass man es dabei übertrieben hat.  Weiterlesen