Schlagwort-Archive: SPD

Ja, wo laufen sie denn?

Wer kennt ihn nicht, diesen Klassiker von Wilhelm Bendow und Paul Morgenstern? Der Sketch, der 1926 auf der Schallplatte „Rennbahngespräche“ vertont wurde, erlebte 1972 eine Renaissance und erreichte größere Bekanntheit durch die Verwendung in Loriots Zeichentrickfilm „Auf der Rennbahn“.

Jetzt scheinen die durch das Bundeswahlgesetz zum Block geschmiedeten Parteien der Bundesrepublik eine Neuauflage anzustreben. Nach Loriot müsste man angesichts der immer offeneren antidemokratischen Vorgänge bezüglich der Innenpolitik fragen: „Ja, wo laufen sie denn, wo laufen sie denn hin?“ Offensichtlich laufen sie so sehr aus dem Ruder, dass diese Parteien sich selbst zerlegen. Weiterlesen

Advertisements

Das Dilemma des Zauberlehrlings

Die aktuellen Pressemeldungen über die Innenpolitik der Bundesrepublik zeigen einen literarischen Bezug. Ganz sicher nicht gewollt, von manchen Leuten nicht bemerkt, aber doch deutlich erkennbar. Goethes „Zauberlehrling“, eine Ballade in sieben Strophen, hat eine moderne Form bekommen. Die natürlich nicht gleichgeschaltete Presse zeigt unisono das Bild des aktuellen Zauberlehrlings, der die Geister, die er rief, nicht mehr los wird. Und so zieht sich die Parallele zu Goethes Werk durch die deutsche Geschichte von Bismarck bis Merkel. Weiterlesen

Bundespolitiker und das Grundgesetz

Wenn ein Arbeiter oder Angestellter nicht genügend weiß, um die ihm gestellten Aufgaben bewältigen zu können, bekommt er Schulungen. Oder er wird entlassen.

Wie machen wir das mit unseren Berufspolitikern? Da „erdreistet“ sich doch die Berliner CDU-Abgeordnete Vera Lengsfeld, mit Beatrix von Storch von der AfD zusammenzuarbeiten.  Weiterlesen